Forschungsfragen

  1. Interkulturelle Learning Histories (Erfahrungsgeschichten) sind ein geeigneter Ansatz für interkulturelle Forschung
  2. Interkulturelle Learning Histories (Erfahrungsgeschichten) können die interkulturelle Unternehmensentwicklung antreiben
  3.  

 

 

  1. Bis zu welchem Grad sind Erfahrungsgeschichten ein geeigneter Ansatz für interkulturelle Forschung und Entwicklung?
  2. Wie kann der Ansatz der Learning Histories modifiziert werden, um interkulturelle Forschung zu betreiben und interkulturelle Unternehmensentwicklung zu fördern?
  3.  

 

 

  1. Was sind die Erfahrungen aus der interpersonellen Kommunikation in österreichisch-chinesischen Kooperationen?

    • Was charakterisiert die interpersonelle Kommunikation in österreichisch-chinesischen Kooperationen?
    • Was wurde als unterstützend oder hindernd wahrgenommen?
    • Was benötigen Personen um erfolgreich in österreichisch-chinesischen Kooperationen zu arbeiten?

Forschungsfragen

Publikationen

 

Über mich

Thomas Kurz

steht für

Wertschätzung
Vertrauen
Ziel-Orientierung
Umsetzbarkeit

Learning Histories

The Story About The Stories

 

Download Poster als PDF >>

 

Zeitplan

Jul 2012 - Dez 2012

Partnersuche und erste Gespräche mit Unternehmen

Sep 2012 - Apr 2013

Literaturanalyse

ab Feb 2013

Interviews mit Unternehmen und Expertengruppen

Nov 2014

Erster moderierter Ergebnisworkshop

 

Kontakt

+43 664 3993851
office@jointhedots.at